Die Igelklasse


Wir basteln mit Pappmache

Anleitung für das beste Pappmaché

Als erstes brauchst du Zeitungspapier, ordentlich Wasser, einen Pürierstab, Kleister, große Schüssel und GUTE  LAUNE!

1. Das Zeitungspapier in möglichst kleine Stücke reißen und in die Schüssel legen.
2. Reichlich Wasser dazugeben und schön einweichen lassen.
3. Sobald das Papier gut eingeweicht ist, musst du es mit dem Pürierstab zerkleinern.
4. Nachdem du alles zerkleinert hast, den Brei mit den Händen ausdrücken, um das überschüssige Wasser los zu werden.
5. Die ausgedrückte Masse mit Kleister vermischen – das geht am besten mit den Händen!
6. Jetzt ist die Masse bereit, verarbeitet zu werden. Forme eine Figur deiner Wahl und lasse sie gut trocknen, am besten eine Woche.
7. Wenn deine Figur ganz hart ist, bemale sie komplett mit weißer Farbe, damit später
8. deine Farben beim Anmalen richtig toll leuchten!

Devin

 

Vielen Dank für die tolle Überraschung


Karneval in der 4b


Bilder zu fliegender Stern von Ursula Wölfel


Waldjugendspiele


Kunstwerke der Klasse 4b

Stockwerke des Waldes


Malen wie Paul Klee

Linienbilder


Der Garten am Bach